Die Geschichte eines Stadtmagazins „BS-Feed“

Als angehender Social Media Manager ist es wichtig praktische Erfolge vorweisen zu können. Mit diesem Blog, auf Twitter und in anderen sozialen Netzwerken konnte ich die Aufmerksamkeit unterschiedlichster Zielgruppen schon öfter auf mich und meine Inhalte lenken. So wurden meine Tweets von heute.de, BuzzFeed.com oder auch von Joko Winterscheidt „Wie ich zu 15 Minuten Twitter-Ruhm gekommen bin, und was ich daraus gelernt habe“ geteilt oder verlinkt.
 
Buzzfeed

Mein Beitrag „10 Dinge, die nur Social Media Manager verstehen“ wurde auf Twitter bis zu 75x geteilt und erreichte fast 120.000 Nutzer. Gelesen wurde der Beitrag allein auf Medium.com bis zu 2100 mal.

Tweetreach_10 Dinge
 

„BS-Feed“. Reichweite schaffen durch zielgruppengerechten lokalen Content.

Mit dem Stadtmagazin“BS-Feed“ wollte ich nun neben dem Masterstudium (Kommunikationsmanagement, 2015 – 2017) erneut den Versuch starten, möglichst viele Menschen mit meinen Inhalten zu erreichen.

Was ist „BS-Feed“?

BS-Feed ist ein Stadtmagazin, welches sich an 18 – 34 Jährige aus dem Großraum Braunschweig richtet. Der Content den ich für BS-Feed entwickelt habe unterscheidet sich deutlich von anderen Braunschweiger Stadtmagazinen und war damit lange Zeit ein Novum in der Region. Beiträge wie: „10 Dinge, die jeder Braunschweiger im Sommer macht“ oder „10 Instagramer aus Braunschweig, die du kennen solltest“ waren besonders erfolgreich. Mittlerweile liegt der Fokus allerdings auf qualitativ-hochwertigen Fotos aus der Löwenstadt. Im Durchschnitt erreiche ich in der Woche aktuell ca. 20.000 Braunschweiger und das mit „nur“ 5870 Likes.

BS-Feed Facebook 5870 Follower (Stand: 21.08.2018)
BS-Feed Instagram 1040 Follower (Stand: 21.08.2018)

 
BS-Feed, Statistik 23.09.(3)

Insgesamt ist die Entwicklung von „BS-Feed“ trotz aufkommender Konkurrenz gut. Allen Unternehmen, die bisher noch keinen durchschlagenden Erfolg z.B. auf Facebook hatten, rate ich nicht den Mut zu verlieren und weiter an der eigenen Strategie zu arbeiten.

 

Eric

Eric

Social Media verrückt, wissensdurstig und immer auf der Suche nach den neuesten Trends.
Eric

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.